Ehrenamtsbörse

EINSATZFELDER FÜR EHRENAMTLICH AKTIVE

Weil jeder Mensch andere Interessen und Talente besitzt, mit denen er helfen kann, bietet das DRK verschiedene Einsatzfelder an: In den Bereitschaften, im Katastrophenschutz, der Wasserwacht, der Bergwacht und in der Sozialarbeit sind im DRK Kassel-Wolfhagen bis zu 400 Menschen ab dem 16. Lebensjahr aktiv dabei. Dazu kommen 70 Kinder und Jugendliche im Jugendrotkreuz (JRK), dem eigenverantwortlichen Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes.

 

Die Bereitschaften bilden den größten und zugleich bekanntesten Einsatzbereich innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes. Etwa 80 % aller Ehrenamtlichen engagieren sich hier, leisten u. a. Sanitätsdienst in Notsituationen und sichern Großveranstaltungen. Bei Massenunfällen, Bränden ebenso wie bei Sportereignissen und Sommerfesten nehmen die verschiedenen Fachdienste der Bereitschaften ihre Arbeit auf.

Aber auch abseits von akuten Notsituationen sind die Bereitschaften stets im Einsatz: beispielsweise als Organisatoren des Blutspendedienstes, in der Rettungshundearbeit, bei der Betreuung und Begleitung von Senioren oder im Bereich der frühen Hilfen für Familien mit Kindern.

 

GUTE RAHMENBEDINGUNGEN

Als großer Verband mit vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in zahlreichen Einsatzstellen wollen wir gute Rahmenbedingungen für die Übernahme eines Ehrenamtes schaffen:

 

  • Gute Infrastruktur für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen durch hervorragende räumliche Ausstattung
  • Versicherung während einer ehrenamtlichen Tätigkeit
  • Fahrtkostenerstattung
  • Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote auf Kreis-, Landes- und Bundesebene
  • Ausstattung mit einer einsatzspezifischen, persönlichen Schutzausstattung
  • Ehrenamtskoordination und feste Ansprechpartner
  • Eingliederung in unsere Teams
  • Nachweis der ehrenamtlichen Tätigkeit

 

Darüber hinaus unterstützen wir bei der Übernahme und Ausübung eines Ehrenamtes mit unserer „Servicestelle Ehrenamt“. Aufgabe dieser Servicestelle ist es für alle Belange der ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da zu sein und die Aufgaben der Führungskräfte im Ehrenamt zu unterstützen. Hier können sich Interessierte über die verschiedenen Aufgabenfelder und fachliche Qualifikationen im Ehrenamt informieren.